Weil es in den seltensten Fällen nur um Geld geht.


Professionelle Beratung in betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Themen hat viele Facetten, fachliche und menschliche. Sie ist und bleibt ein Thema von Mensch zu Mensch.

Sie selbst kennen Ihre Ansprüche, die Besonderheiten Ihrer Branche, die Spielregeln des Wettbewerbs und nicht zuletzt Ihre ganz
persönlichen Interessen am besten. Als Basis unserer Zusammenarbeit ist es im ersten Schritt unsere Aufgabe, diese individuellen
Zusammenhänge zu verstehen. Um das Beste für Sie zu erreichen, bieten wir Ihnen:

  • Kompetenz und Kreativität
  • Verständnis und Vertrauen
  • Erfahrung und Engagement
  • Klarheit und Korrektheit

... und die Beharrlichkeit, immer wieder Fragen zu stellen.

Was prägt, was trägt die Kanzlei?

Vertrauen und Beständigkeit – aus unserer Geschichte heraus.

Wir Partner lernten uns zu Studienzeiten kennen und bei der Arbeit für eine international tätige Wirtschaftsprüfungs- und Steuer-
beratungsgesellschaft schätzen.  Menschlich wie fachlich. Die Gründung der Sozietät in 1993 war folgerichtig.
Mehr als zwei Jahrzehnte vertrauensvolle Zusammenarbeit. Partner, die bis heute wissen, was sie aneinander haben, Mitarbeiter und Mandanten aus den ersten Tagen, Wachstum aus eigner Kraft – allein das ist etwas Besonderes.
Gepaart mit immer frischer Neugier, erwartungsvoller Freude auf die nächste Herausforderung  und stetiger Wandlungsbereitschaft – eine starke Basis.

Wie ist die Mandantenstruktur?

Eine anspruchsvolle Mischung aus betrieblichen und privaten Mandanten.

Freiberufler und kleinere Unternehmen genau so wie klassische Mittelständler, zum Teil eingebunden in kleine bis mittlere Konzernstrukturen, und Betriebe der öffentlichen Hand.

Wie groß ist die Kanzlei?

Zu klein, um groß zu sein. Zu groß, um klein zu sein.

Die richtige Größe, um umfassendes, tiefes Expertenwissen vorzuhalten und auch auf unvorhergesehene Anforderungen flexibel
reagieren zu können. Selbstverständlich, dass es feste Beziehungen zu Ihren Beratern und Ansprechpartnern gibt - es geht bei all
unseren Tätigkeiten schließlich um Vertrauen.

Gibt es Grenzen der Betreuung?

Natürlich gibt es fachliche Grenzen, die wir nicht überschreiten.

Ansonsten gibt uns jede Anforderung den Impuls zur Lösungsfindung: Im eigenen Kopf, im eigenen Haus, in einem fachübergreifenden Netzwerk. Dabei arbeiten wir über Ländergrenzen hinweg. So, wie unsere Mandanten internationale Beziehungen pflegen und Geschäfte machen. Wir tun das von Köln aus für alles, was von Köln aus zu steuern ist.